11.11.2012

Braun 7er Serie Rasierer vs Panasonic Rasierer mit Linearmotor

Braun Rasierer kennt wahrscheinlich jeder. Die Serie 7 Rasierer werden nach Angaben des Herstellers sogar in Deutschland gefertigt.  Da Panasonic mit seinen Rasierern auch im Bereich der Spitzenrasierer mitmischt, will ich hier mal einige erste Aspekte aufführen, die beim Vergleich der Braun Series 7 Rasierer mit den Panasonic Rasierern mit Linearmotor eine Rolle spielen können.


Hier also erst mal der Einstieg in die Fragestellung und natürlich ein Vergleich der beiden Serien.  In späteren Beiträgen sollen die Rasierer dann weitergehend im Vergleich vorgestellt werden.

Vergleich 
...  von Braun Series 7 und Panasonic mit Linearmotor:

Da beide Rasierer unter anderem mit dem sehr schnellen Motor, und damit mit schneller, gründlicher und hautschonender Rasur werben, bietet sich ein Vergleich dieser beiden Serien an. Zudem stellen die beiden Serien die jeweilige Spitzenklasse des jeweiligen Herstellers dar:


  • Braun Series 7
  • Panasonic Lamdash (Linearmotor)

-------------------------------------------------------------------------------------------




Braun Series 7


Braun Series 7 Rasierer haben z.B. die Modellnummern 795cc, 790cc, 760cc, 730, 720 und es gibt auch den 799cc, welcher derzeit das Spizenmodell darstellt.   Das "cc" verweist auf die Reinigungsstation im Lieferumfang des jeweiligen Modells. Die Series 7 Rasierer werden auch mit dem Zusatz "Pulsonic" benannt, was auf die "Schalltechnologie" des Antriebs hinweisen soll.

Auch im Bereich der Braun Zahnbürsten gibt es eine Pulsonic Serie, welche sich im Marktsegment der Schallzahnbürsten befindet.

Bei der Braun Serie 7 sind alle Modelle mit den gleichen Grundmerkmalen (Rasierleistung, Akku, Scherfolie und Schersystem, Langhaarschneider, ...) ausgestattet. Die Unterschiede sind bei Ausstattung und weiteren Komfortmerkmalen zu finden.  Beim Topmodell Braun 799 cc bedeutet das sogar, dass der Rasierer auch unter den Dusche verwendet werden kann.

Mehr Details, verschiedene Anbieter, ....  hier




Panasonic Rasierer


Panasonic Lamdasch Rasierer mit Linearmotor gibt es derzeit z.B. mit den Modellen ES LT31, ES LT71 (Tipp! Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis hier ) und dem Panasonic ES-LV81.  Beim  ESLT71  und ES LV81 befindet sich jeweils eine Reinigungsstation im Lieferumfang.

Bei Panasonic eint die drei genannten Rasierer der sehr schnelle Linearmotor, die elektronische Steuerung der gleichbleibenden Schwingung und der Akku.  Jedoch wird beim LV81  ein noch flexibleres und umfangreicheres Schersystem angeboten als bei den beiden anderen Panasonic Rasierapparaten. (für ES LV71 siehe z.B den Beitrag "guter Rasierer" hier im Blog.


Hinweis:  Beide Hersteller bieten eine Vielzahl weiterer Rasierapparate an. Hier sollen nur die beiden jeweiligen Serien mit den Topmodellen vorgestellt werden, welche von den Herstellern für den anspruchsvollen Nutzer entwickelt wurden und für die beste Rasur zu erwarten sein sollte. (Vorweg: Beide Serien rasieren hervorragend!)



Einige erste Aspekte für einen Vergleich der beiden Rasiererfamilien:

Rasierer Vergleich


Die bei beiden Serien bei einigen Modellen im Lieferumfang enthaltene Reinigungsstation soll nun den ersten Aspekt im Vergleich der beiden Rasierer Serien darstellen:

...  gleich nach dem Spaziergang schreibe ich den Beitrag weiter :-)

...   und weiter im Vergleich: ....

Also die Frage, warum die Reinigungsstation ein Kaufargumet oder Unterscheidungskriterium bei der Wahl zwischen Panasonic und Braun Rasierern sein sollte:


Unterschied der Notwendigkeit der Reinigungsstation / Unterschiede beim Konzept des Scherkopfs:


Die Reinigungsstation ist zum einem sicherlich ein angenehm komfortables Zubehör bei beiden Rasiererserien, bei den Braun Series 7 Rasierern halte ich es aber schon für deutlich wichtiger, diese Station gleich mitzukaufen. Denn der Rasiererkopf (Scherkopf) bei der Series 7 besteht aus einer Kassette, in der Klingenblock und Scherfolie integriert sind. Das ist dadurch deutlich schwieriger zu reinigen als bei Rasierern, bei denen Klingenblock und Scherfolie einzelne Teile darstellen und dadurch einfacher zu reinigen sind.

Meine Meinung: Vorteil Panasonic Rasierer




Vergleich Geschwindigkeit:

Panasonic gibt für die Rasierer mit dem Linearmotor 13.000 Schwingungen pro Minute an. Diese werden elektronisch gesteuert, so dass der Rasierer immer die gleiche Schwingungszahl erzeugt, auch wenn der Widerstand - etwa durch sehr feste Haare oder sehr dichten Bartwuchs oder einen Dreitagebart - größer wird. Deshalb wird der Panasonic Rasierer gerne für Kunden mit kräftigem Bartwuchs empfohlen.

Braun gibt für die Rasierer der Series 7 etwa 10.000 Mikroschwingungen an. Inwieweit diese auch elektronisch gesteuert werden, muß noch geklärt werden. Die Rasierer von Braun gelten in Bezug auf die Series 7 als kräftig, so dass auch diese bei kräftigem Bartwuchs gut geeignet sind.


Meine Meinung:  Trotz nominellem Unterschied scheinen beide Rasierer Serien vergleichbar in Bezug auf die Rasurleistung bei kräftigem Bartwuchs.  Evtl. leichte Vorteile für den Panasonic Rasierer.




Vergleich Rasur Leistung / System: 


Beide Rasierer verfolgen das Konzept der Kombination aus Scherfolie und Integralschneider (einem beidseitigem Langhaarshneider in der Mitte des Scherkopfes).

Bei den Braun Rasierern der Serie 7 ist das Prinzip des Integralschneiders (mitig liegender Langhaarschneider zwischen den beiden Scherfolien des Rasierkopfes) permanent weiterentwickelt worden. Die eng anliegenden Haare am Hals, weicheres Haar und zurückwachsene Barthaare sollen damit noch besser aufgenommen werden. Zusätzlich wird die Scherfolie in Schwingungen / Vibrationen versetzt, wodurch die Barthaare noch besser aufgenommen werden.  

Bei den Panasonic Rasierern ist das Scherkopfsystem klassisch aufgebaut: der Integralschneider ist ein wenig  tiefer angesetzt als die äußeren Scherfolien.  Dadurch wird die Haut zwischen den beiden parallelen Scherfolien wie bei einer Bugwelle etwas hochgestellt und anliegende Haar oder zurückwachsene Haar werde aufgestellt und damit rasiert, so dass die Scherfolie das kurze Barthaar dann aufnehmen kann und rasiert.  Ergänzend ist der Scherkopf sehr flexibel, so dass die Rasurfläche immer optimal an die Kontur um Hals und Kinn angepasst wird. 

Welcher Rasierer ist besser?  Beide Rasierapparate haben Vorteile mit ihrem jeweiligen Systemen. Meiner Meinung nach erscheint das System von Panasonic mit dem sehr flexiblen Scherkopf seine Vorteile zu haben. Doch auch die Braun Series 7 Rasierer sind recht flexibel im Scherkopf ausgelegt und in Bezug auf den Integralschneider könnte Braun einen gewissen Entwicklungsvorsprung für sich verbuchen. 


Weitere Kriterien für einen Vergleich: 


  • Vergleich Folgekosten
  • Passt der Rasierer zu Ihrem Bartwuchs
  • Wie ist der Langhaarschneider  / Trimmer ausgeführt
  • Welcher Rasiere ist besser zu reinigen und zu pflegen
  • Ausstattung Akku
  • Rasur bei empfindlicher Haut
  • Anwendung mit Rasierschaum
  • Reinigung
  • Preis
  • ...

Dazu sicher in späteren Beitragen mehr.


Empfehlung


Wie ist ihr Bartwuchs, welche Anforderungen stellen Sie an den Rasierer (Bartträger), wie ausgeprägt sind die Problemzonen, wie empfindlich ist die Haut?  

Meiner Meinung liegen beide Serien in Bezug auf die Rasurleistung und den Komfort so nah beieinander, dass man nur anhand von persönlichen Faktoren festellen kann, welcher Rasierer der beste ist.

Lassen Sie sich einfach von einem Verkäufer beraten. 


Nachtrag bester Rasierer 2013:

Günstig den Panasonic Rasierapparat online kaufen: hier

 (2013 - auch teilweise in 2014 -  bietet Panasonic eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Machen Sie Ihren eigenen Test. Das Infoblatt und Formular von Panasonic dazu hier hier. Diese Aktion gilt lt Hersteller nur im Zeitraum vom 15.01.2013 bis 31.03.2014)
Siehe auch hier im Blog für weitere Infos: Pansonic Geld Zurück Aktion Rasierer
Für Braun Rasierapparate ist mir derzeit (Mai 2013) keine Geld-Zurück-Aktion bekannt. 










Weitere Themen im Blog:  Philips Rasierer Vergleich zu Braun Rasierapparate, Welcher  ist besser? Das Thema ist in Vorbereitung. Bereits im Vergleich: ES LT71 und ES LT31 (panasonic rasierer 30 tage). IPL Geräte für zuhause, Barttrimmer (interessant: Moser bietet Klingen "Made in Germany", Remington einige Modelle mit dem einheitlichen USB Ladegerät, dazu einen Trimmer mit 0,1 mm Schritten bei der Rasureinstellung) , Espressomaschinen, gute Waschmaschine, welche Winterreifen, selbstmähender Rasenmäher,eine gute und günstige elektrische Zahnbürste ...  und auch die Themenbereiche IPL Geräte für zuhause und Tageslichtwecker finden sie bislang hier im  Produktinfo-online Blog.  

Kommentare:

  1. Haben Sie schon die neuen Panasonic Rasierer von der IFA getestet?

    AntwortenLöschen
  2. Kleiner Tipp: für die Panasonic Rasierapparate gibt es noch bis Ende 2014 eine 4 Wochen Geld Zurück Garantie. Das bietet Braun nicht. Philips und Remington hat das z.Zt. auch nicht.

    Die Panasonic Geld Zurück Rasierer Aktion 2014 ist ganz unkompliziert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi die Panasonic rasierer Geld zurück Garantie ist klasse:-) danke für den link!

      Löschen
  3. Braun 7 soll jetzt auch 14 000 Bewegungen pro min haben. Wissen Sie mehr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Es sind 10000 pro Minute. Aber der Kopf vibriert ja auch noch gegenläufig. Diese Zusätzlichen mikrivibrationen beim Series 7 Stellen die Haare besser auf. Damit ist die Rasur im Ergebnis schneller. Beim Series 5 braucht man so 6 min, beim 7er Schaft man das in 4 min. Sanfter und schneller. Der Panasonic hat den schnelleren Motor nicht aber die mikrovibrationen.

      Löschen
  4. Nein, das ist bei 10 000 geblieben. Ich habe einfach den Verkäufer gefragt. Ich kaufe immer das beste Modell von Braun und bin damit immer zufrieden. Berechtigt ist allerdings die Kritik am neuem Rasiererkopf. Jener ist schwer zu reinigen und viel zu teuer. Ich wechsel jedes Jahr den Rasiererkopf und finde über 40 Euro einfach zu teuer. Für die CC Reinigungs- und Ladestation habe ich keinen Platz im Spiegelschrank. Trotzdem bleibe ich wegen der guten Erfahrungen bei Braun Serie 7. Aber dass ich mir diesen Vergleich durchgelesen habe, zeigt, dass ich mir wünsche, dass Braun wieder normale Rasiererköpfe anbietet. Sollte ich doch mal einen Panasonic Rasierer kaufen?

    AntwortenLöschen
  5. Ich schwöre ebenso auf die Series 7 von Braun. Die sind zwar mit die teuersten Elektrorasierer am Markt, aber dafür überzeugen sie auch mit Leistung.

    AntwortenLöschen
  6. Habt ihr schon den Braun 9095 im Test? Wurde hie i, Forum gerne mehr erfahren.

    AntwortenLöschen
  7. rasiererverkaeufer lörrach21. April 2015 um 11:44

    Rasierer Panasonic vs Braun. Der 9er von Braun ist eher ein Spezialmodell für eher wenige Kunden und auch die Neuheiten Panasonic sind gegenüber den vorherigen Modellen kein echter Fortschritt. Dauerbelastung der Vergleich zwischen Serie 7 von braun und es71 und es31 von Panasonic. Da sind alles gute Rasierer! Ihre Empfehlung für die Modelle von Panasonic also immer noch gut.

    AntwortenLöschen
  8. Super Seite und tolle Informationen enthalten. So muss das sein!

    AntwortenLöschen
  9. Mein klarer Favorit ist die Serie 7 von Braun. Ein Meisterwerk unter den Rasierern, wie ich finde.

    AntwortenLöschen
  10. Hier meine ausführliche Beschreibung des neuen Braun Rasierers 7 - 7898cc System wet&dry nach Erhalt und Nutzung des Rasierers:

    Verpackung:
    Gut und sicher verpackt kamen alle Inhalte bei mir an. Beim Öffnen findet man die Bedienungsanleitung, darunter dann die Transportsicherung für Rasierer, Reinigungsstation, Reinigungsflüssigkeit, Pinsel, Reisetasche und Stromadapter. Alles ist fein säuberlich verpackt und wirkt sehr hochwertig.

    Erste Inbetriebnahme:
    Um den Rasierer zum ersten Mal nutzen zu können, muss dieser 50 Minuten aufladen, um dann ebenso lange "Rasier-Zeit" zu erreichen.
    Die Reinigungsstation muss vorab mit der ebenso enthaltenen Reinigungskartusche befüllt werden. Die Reinigungsflüssigkeit wird hierzu ganz einfach geöffnet und unten in die Reinigungsstation eingeschoben. Die Reinigungsstation wird zu diesem Zweck per Knopfdruck geöffnet und nach dem Einsetzen wieder geschlossen.. Einfach und gut.

    Der Rasierers zeigt in einem kleinen Display zwei Balken an, die den hygienischen Zustand und auch den Akku-Zustand zeigen - sehr gut!

    Trockenrasur und Nassrasuren sind möglich.

    Die Trockenrasur
    Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand und ist überraschend leise. Bisher nutze ich einen Braun Series 5, der deutlich lauter ist...
    Der Rasierer selbst gleitet angenehm über die Haut. Er rasiert gründlich. Nur an wenigen Stellen ist ein mehrmaliges rasieren notwendig.
    Für den Oberlippenbereich lässt sich der Rasierkopf fixieren, was die Rasur vereinfacht.

    Nach der Rasur kommt der Rasierer zur Aufbewahrung und Aufladung in die Reinigungsstation. Hier erhält man eine Anzeige zum Grad der Verschmutzung. Auf Knopfdruck startet ein Reinigungsvorgang, der den Rasierer am Ende wie neu mit angenehmen Geruch liefert.

    Die Nassrasur
    Ist ebenso wie die Trockenrasur sehr angenehm. Der Rasierer gleitet sanft über die Haut und hinterlässt keine Hautreizungen. Zwischendurch und am Ende der Rasur kann der Rasierer unter fließendem Wasser ausgewaschen werden bevor er dann zur vollständigen Reinigung wieder in die Station gestellt wird.

    Mein Fazit
    Der Rasierer ist sehr gut und erfüllt meine Erwartungen, die man an einen hochwertigen Rasierer der Firma Braun hat. Die Steigerung von Braun Series 5 zu Series 7 ist enorm.
    Ein echtes Spitzenprodukt, das ich täglich gerne nutze!

    AntwortenLöschen
  11. Ja ja .. wie viele hier vor mir schwöre auch ich auf den Braun Serien 7. Aktuell wieder mit Geld zurück Garantie... die man eigentlich eh nicht brauch.

    Mir gefällt dein Artikel sehr gut! Ich habe deinen Blog durch reinen Zufallen gefunden aber nun schon mehrere Artikel geschrieben. Da dieser Artikel zu meiner Seite passt, dachte ich, hinterlasse ich mal ein Kommentar. Mach weiter so! Die Artikel sind sehr lesenswert!

    Viel Erfolg weiterhin
    Gruß

    AntwortenLöschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de