22.05.2013

Dyson DC45 Erfahrungsbericht

Whow. So macht  staubsaugen Spaß.

Mit dem Dyson Akku-Staubsauger DC 45 von Dyson kann man immer mal "so eben schnell mal" staubsaugen.  So entsteht erst gar kein Schmutz, der des großen Staubsaugers bedarf.

Erfahrungsbericht zu Akkusauger DC45 Dyson Turbinendüse
Turbinen-Bodendüse des DC45 nach ca 5 Wochen
Erfahrungsbericht:

Die Bodendüse mit der Turbine schafft wirklich viel. Schmal und sehr flexibel: damit kommt man fast überall hin. Leider rollen sich Haare und Wollmäuse manchmal fest, wie auf dem Foto zu sehen.


Meistens kann man mit der Fugendüse des Akkusaugers komfortabel und schnell die Turbinendüse saubersaugen. Schlichlich ist die Saugleistung sehr gut.


Doch einmal wöchentlich öffne ich das Gehäuse der Turbinendüse und befreie diese von den Haaren. Wenn man bedenkt, daß wir kaum noch den großen Staubsauger brauchen, ist das aber OK.


Wir haben uns für 59 E einen Zusatzakku gekauft. So kann man lange genug saugen, wenn man sich mal die Zwischenräume der Heizungen vornimmt und dann noch mal alle Ecken und Teppiche vornimmt.


Schön wäre eine normale Bodendüse für diesen Dyson DC 45, damit man dann auch das Problem der langen Haare umgehen kann.

Zusammenfassend:
... -->


Bislang gute Erfahrung mit dem DC45 Akkusauger gemacht.

Im Test und im täglichen Gebrauch ist dieser Dyson Akkusauger bislang sehr saugstark und zuverlässig.







Wenn Sie einen leichten mobilen (kabellosen) Bodenstaubsauger suchen, dann sind sowohl DC 35 und DC 45 sehr gut geeignet.

Aber wegen der Akkulaufzeit von 15, bzw. 20 min kann man so einen Akkusauger nicht als vollwertigen Ersatz für einen kabelgebundenen Bodenstaubsauger nutzen; eher als sehr weitgehnden Ergänzung. Durch den "Pistolenschalter" am Staubsauger saugt man nur dann, wenn der Schalter gedrückt wird. Das ist effizient und stromsparend.

Hohe Saugleistung, sehr flexibler Einsatz

Die Leistung ist wegen des Zyklonenprinzips bei der Trennung von Staub und Luft sehr hoch (Saugleistung) und gründlich (beutellos, kein Saugkraftverlust wegen des Zyklonenprinzips, gute Staubaufnahme).  Nach meiner Erfahrung ist dieser Akkusauger sowohl flexibler als auch leistungsstärker im Vergleich zu anderen mir bekannten Akkusaugern.

Von der Stiftung Warentest gibt es noch keinen Test.

Wir werden weiter berichten und andere Modelle in den Vergleich nehmen.




Video zur Entwicklung des Akk-Staubsaugers und den Vorteilen. Wofür ist der Digital Slim konzipiert worden.



Lutz

35, 45, 62.

Kommentare:

  1. DC45 ideal für die Treppenstufen.

    AntwortenLöschen
  2. Frage: ist das der sog.Digital Slim von Dyson aus der TV Werbung zur Zeit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2013 ist der DC62 digital slim im TV beworben worden. Danach war der DC52 in der Werbung. Gleichzeitig kam auch der DC33 auf den Markt.

      Aber es macht durchaus Sinn, auch in 2014 das Modell 45 des Digital Slim zu kaufen: Siehe link in der Antwort zu Frage vom 07.Jan. 2014 direkt unter Ihrer Frage :-)

      Löschen
  3. Läuft der Akkusauger im Test immer noch so gut? DC45 oder DC62 kaufen? Unterschiede beim Dyson Akkusauger?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ad 1) Ja, der läuft sehr zuverlässig. Manche Leute hatten von Aussetzern der Bürstenwalze bereichtet. Das gab es bei mir nicht. Die Berichte dazu scheinen frühe Modelle zu betreffen, daher nehme ich an, das war eine "Kinderkrankheit" des Modells.

      ad 2) zum Unterschied der Modelle 45 und 62 difgital slim habe ich vorhin eine Antwort im Beitrag zum dyson 62 geschrieben: Dyson DC62 im Vergleich.

      Löschen
  4. Noch eine Frage zum dyson DC45: worin besteht der Unterschied zwischen DC45 car&boat, DC45 animalpro und den DC45 ohne Namenszusatz. Welchen haben Sie genau im Test? Kann man die Farbe des Rohres auswechseln? Kann ich das Rohr und die Bürstenwalze für meinen DC34 nachrüsten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ad 1) die Variante DC45 Car&Boat hat noch ein 12 Volt Ladekabel im Lieferumfang. Weitere Details zu dem neuen Modell habe ich noch nicht. Das Modell animalpro besteht aus dem gleiche Basismodell mit Basisausstattung (lange Fugendüse, Wechseldüse mit Pinsel und Möbeldüse, Bürstenwalze in Bodendüse). Zusätzlich ist eine kleine schmale elektrisch angetriebene Turbinendüse im Lieferumfang. Damit kann man z.B. den Katzenbaum absaugen, Haare von Möbelpolstern absaugen oder den Kofferraum von Tierhaaren oder stärkeren Verschmutzungen reinigen.

      ad 2) Im Test habe ich die Basisvariante. Ich nutze den als Handstaubsauger sowie als Bodenstaubsauger. Chris hat die Variante animalpro in Gebrauch.

      ad 3) Das Rohr können Sie meines Wissens nicht nach der farbe aussuchen. Jede Modellvariante hat seine fest vorgegebene Farbe.

      ad4) Gute Frage, ich hab mal recherchiert. Leider geht das nicht. Beim DC34 Satin Fuchsia fehlt der Stromanschluß, beim DC34 Car and Boat ist der Rohr-Adapter ein klein wenig anders, so dass die Rohre des DC45 nicht auf den DC34 passen.

      So, damit müssten alle Fragen beantwortet sein. Die Modellvariante Car & Boat habe ich leider noch nicht gesehen, werde die Infos dazu nachreichen (s.u.)

      Löschen
  5. als Tierhaarstaubsauger geil!

    AntwortenLöschen
  6. erfahrungsbericht: ich hab den DC45 jetzt schon seit über 4 jahren jede woche 4 bis 5 mal in betrieb. hält immer noch. wie ist der vergleich zum v6? Ist der auch so robust und zuverlässig.

    AntwortenLöschen

Danke für den Beitrag. Produktinfo-Online Blog

produktinfo-online.blogspot.de